EKOL - Einrichtung Kultureller Bildung im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien

Titelbild oben: „Der Bauer bleibst Du“ – Film von Benedikt Kuby

Das „Medien- und Vermittlungszentrum Landkultur“ erstellt eine Sammlung von Dokumentar-, Kurz- und Spielfilmen und veranstaltet Filmvorführungen mit Diskussionen und Podiumsgesprächen.

Der Bauer bleibst Du“ – Dokumentarfilm von Benedikt Kuby

Bergbauer Heinz Wannerer bewirtschaftet ohne modernes technisches Gerät und mit viel Handarbeit seinen Hof, der seit 400 Jahren im Besitz der Familie ist. Nun sucht der inzwischen 82-Jährige einen Nachfolger. Seine Wahl fällt auf den 22-Jährigen Nachbarssohn Johannes, der eben die Landwirtschaftsschule abgeschlossen hat und die alten Techniken lernen will. Der Film zeigt, wie Jung und Alt in gegenseitiger Achtung zusammenfinden und ist gleichzeitig ein wunderbar entschleunigtes Langzeitporträt eines Handwerkers, der auf die Tradition vertraut und sich nicht vom Zeitgeist treiben lässt.

Aufführungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Dorfbegräbnis„:
Fr 07.02. | 19:00 Uhr Kulturfabrik Meda Mittelherwigsdorf
Sa 08.02. |20:00 Uhr Kronenkino Zittau
So 09.02. | 18:00 Uhr Kunstbauerkino Großhennersdorf

 


Der Letzte seines Standes?“ – dokumentarische Filmreihe des Bayerischen Rundfunks
Regie: Benedikt Kuby, Rüdiger Lorenz u.a.

Wer kennt sie noch, die alten Drechsler, Nagelschmiede, Brokatweber oder Kupferstecher? Filme über alte Handwerksberufe sind in einer Zeit rasanten technischen Fortschritts oft die letzten Dokumente des Könnens und Wissens früherer Generationen. Mit Stolz zeigen Handwerksmeister und -meisterinnen in der Filmreihe „Der Letzte seines Standes?“ noch einmal ihre Berufe. Wir werden Zeuge, wenn Dinge entstehen, die aus unserer Zeit verschwunden und aus dem Alltag ins Museum gewandert sind. Wir lernen Rezepturen, Handgriffe, Materialien, Techniken kennen, vielleicht auch Lebensphilosophien.

Sa 08.02. |18:00 Uhr Kunstbauerkino Großhennersdorf
So 09.02. | 14:00 Uhr Kulturfabrik Meda Mittelherwigsdorf (anschließend Podiumsgespräch Diskussion)
So 09.02. | 18:00 Uhr Kronenkino Zittau

 


> Zum vollständigen Programm „Dorfbegräbnis“ 07./08/09.02.2020